German Horse Pellets Vs. Späne

Was sind German Horse Pellets?

German Horse Pellets sind ein 100%iges Natur/Einstreu aus Wärme behandeltem, naturbelassenem Weichholz ohne Zusatz von künstlichen Zusatzstoffen das zu platzsparenden Pellets gepresst wurde, 80% weniger Mistaufkommen produzieren und den Ammoniakbildung reduzieren soll. Durch die Wärmebehandlung sollen die Pellets nahezu Keim- und Staubfrei sein. Wenn die Pellets einmal aufgegangen sind zerfallen sie zu einer Sandartigen Konsistenz von der man sehr leicht mit einer Dunggabel die Pferdeäpfel abtragen kann. Das Abäppeln wird dann auch die Hauptarbeit da sich unter der oberen, lockeren Schicht eine Matratze bildet. Diese soll möglichst nicht beschädigt werden da sie sowohl isolierend als auch dämpfend wirkt. Außerdem kann man bei Bedarf durch anfeuchten der Pellets die Luftfeuchtigkeit in der Box regulieren. Streut man die Box nach Empfehlung ein unterscheiden sich die Pellets nicht nur in ihrer Form und Konsistenz von Spänen, sondern auch darin das das Pony nicht über Nacht den blanken Boden durch diverse Turnübungen freigelegt hat. Zumindest unser Pferd ist ein Meister darin den Boden freizulegen. Hinzu kommt das er aufgrund seiner Fütterung recht viel Wasser aufnimmt, er mag sein Futter seeehr matschig denn dann kann man darin rummatschen, und dementsprechend auch viel Wasser ablässt. Diese Kombination führt dazu das man die kleinen Äppel wie Ostereier in der Box suchen kann und pauschal das halbe Einstreu jeden Tag ersetzt werden muss weil die Späne gesättigt sind und der Boden darunter feucht ist. Entsprechend hat die Box morgens auch sehr stark nach Ammoniak gerochen. Das war auch der Auslöser dafür uns mit anderem Einstreu zu beschäftigen, denn aufgrund der Probleme mit seiner Lunge (Link zum Artikel) stand das arme Pferd morgens schwer atmend in der Box und versuchte Luft zu bekommen. Ich übrigens auch sobald ich die Box betreten habe und das unmittelbar, da braucht man nicht viel Vorstellungskraft um zu erraten wie es sein muss wenn man da eine ganze Nacht drin verbringt. Von Biolan unterscheiden sich die German Horse Pellets vor allem durch das Material, Biolan ist aus Weizenstroh, und die dunklere Farbe. Ansonsten verhalten sich Biolan und German Horse Pellets sehr ähnlich zueinander. Wir haben ein Nachbarpferd das kurz vor uns von Spänen auf Biolan umgestellt hat und eine ähnliche Pottsau ist was das nächtliche Ausstreichen der Box angeht und damit den direkten Vergleich von German Horse Pellets und Biolan.

Wie verhalten sich German Horse Pellets in der Praxis?

German Horse Pellets werden mit Wasser zum aufquellen gebracht und zerfallen dadurch zu einem feinen Staub der nach kurzer Zeit eine Matratze bildet die nicht nur den Urin aufnimmt, sondern auch dämpfend und wärmeisolierend wirkt. In der Anleitung, die auf den Säcken zu finden ist, wird ein Sack pro Quadratmeter Boxengröße empfohlen womit man auf 5-7 cm Einfüllhöhe kommen soll. Da wir die Höhe nicht erreicht haben und uns das was wir da hatten etwas sehr wenig vorkam haben wir zwei Säcke mehr eingefüllt und dann wie angegeben gut gewässert. Was dann geschah war sehr interessant und lustig anzusehen. Die Pellets poppten recht schnell nach dem Kontakt mit dem Wasser auf vergrößerten ihr Volumen. Nachdem der Prozess abgeschlossen war gab es zum einen kaum noch Pellets und zum anderen hatten wir nun seeehr viel Einstreu. Geschadet haben unsere Extrasäcke sicher nicht, nötig wären sie aber auch nicht gewesen. Man kann sich also getrost an die Vorgabe halten. Die immer wieder erwähnte Matratze bildet sich nach und nach in den ersten Wochen. An den Hauptpinkelstellen geschieht dies schneller an den Außenbereichen langsamer bis gar nicht. Zuerst dachten wir das sich gar keine Matratze bildet bis ich beim ersten entfernen eines gesättigten Teils fast eine Schaufel verbogen habe. Bei uns wird etwa die Hälfte der Einstreuhöhe zur Matratze. Diese ist zwar elastisch und von oben auf auch nachgiebig, versucht man sie allerdings zu entfernen ist sie wie Beton. Im Grunde genau das was wir wollten. Isolierend, Gelenkschonend und Krafttraining für mich. Wenn man diese Stellen entfernt riecht es auch nach Ammoniak aber wirklich nur dann. Man muss allerdings erwähnen das der Boden darunter, im Gegensatz zu den Spänen, nahezu trocken ist. Das dürfte so manchen Stallbesitzer Freude machen da der Beton nicht mehr so vom Urin zersetzt wird. Auf den Säcken wird angegeben das etwa 1-2 Säcke die Woche nachgestrebt werden müssen. Das kommt auch hin. Wir waren anfangs etwas großzügiger aber selbst bei unserem Powerpinkler reicht eigentlich ein Sack um die Hauptpinkelstelle zu ersetzen. Das Geruchsaufkommen gegenüber den Spänen hat sich tatsächlich drastisch reduziert und das Misten ist eine Aufgabe von wirklich nicht mehr als fünf Minuten am Tag, an den Tagen wo man sich nicht um die Matratze kümmert. Einmal die Woche benötigt man etwa eine Viertelstunde um die gesättigten Teile zu ersetzen. Damit können wir nun selber misten und sparen so einen spürbaren Teil bei der Boxenmiete. Die Kosten für das Einstreu sind einmal Initial höher weil man 9-10 Säcke braucht, danach kann man so etwa 6 Säcke im Monat einplanen. Bei den Spänen sind wir auch schon bis auf 8 gekommen.

Fazit nach zwei Wochen German Horse Pellets in der Box

Nach zwei Wochen können wir sagen das wir für das Box misten etwa 5-10 Minuten brauchen, je nachdem wie sehr das Pony die Äppel umgerührt hat, und die ungemistete Box deutlich weniger nach Ammoniak riecht als mit Spänen. Ein bis zweimal pro Woche holen wir an der Hauptpinkelstelle die Matratze raus wenn diese deutlich gesättigt ist. Ansonsten reicht es absolut die Äppel rauszuholen. Das ist ein sehr positives Ergebnis da wir aufgrund der Atembeschwerden unseres Ponys, was Urin und den damit verbundenen Ammoniak Geruch angeht, sehr empfindlich sind. Wir werden, stand heute, mit diesem Einstreu weiter machen da es uns bis jetzt überzeugt hat. Das Pony liegt nachweislich auch wieder und trotz das die German Horse Pellets recht staubig sind hat das Pony damit gar keine Probleme. Im Gegenteil, Lufttechnisch geht es ihm zur Zeit ganz gut.

Wir sind bis jetzt sehr zufrieden und ich hoffe das euch dieser Bericht gefällt und eventuell hilft.

http://german-horse-pellets.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.